TV Langen Fussball

März

14.03.2018
TV Langen U10 holt sich den ersten Dreier im Jahr 2018 – Auswärtssieg im Verfolgerduell der Kreisliga
Im ersten Spiel des Jahres musste die U10 beim FC Eintracht/Cuxhaven antreten. Auf einem sehr weichen und tiefen Platz taten sich die Langener Spieler sichtlich schwer. Probleme im Spielbauauf und in der Ball An- und Mitnahme waren die Folgen. Zudem spielten die Hausherren auch ein sehr gutes Pressing und störten früh im Aufbau. Trotzdem entwickelt sich nach und nach ein offener Schlagabtausch, beide Mannschaften erspielten sich Torchancen die aber bis dahin zu keinem zählbaren Erfolg führten. Kurz vor der Halbzeit war es denn Felix der die Langener mit einem schnell Doppelpack in Führung brachte. Sowohl in der 20. als auch 24. Spielminute behielt er den Überblick im 1vs1 gegen den Cuxhavener Schlussmann und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße.
Im zweiten Durchgang wollte man das Ergebnis so gut wie es ging nur noch verwalten und lies die Hausherren immer wieder anlaufen um sie kurz vor dem eigenen Strafraum abzufangen und dann blitzschnelle Konter zu fahren. Mit diesen Nadelstichen erspielte man sich weitere Torchancen die man jedoch nicht in zählbares umwandeln konnte. Kurz vor Schluss hatten die Hausherren noch mal die große Chance auf den Anschlusstreffer aber auch das verhinderten alle Langner Spieler im Kollektiv und somit bliebt es beim verdienten 2:0 Auswärtssieg.